Österreichisches Bankvertragsrecht: Band II: Konto und Depot by Peter Apathy, Gert Iro, Helmut Koziol

By Peter Apathy, Gert Iro, Helmut Koziol

Zu den grundlegenden Bankgesch?ften z?hlen Vertr?ge ?ber die Errichtung eines Kontos oder eines Depots. Dabei handelt es sich gleichsam um die rechtliche Infrastruktur f?r zahlreiche andere Bankgesch?fte, wie etwa Giro- oder Kreditvertr?ge oder den Handel mit Effekten f?r Kunden. Auch das Einlagengesch?ft sowie die Bereitstellung eines Safes oder Tag- und Nachttresors geh?ren nicht nur zu den traditionellen Grundgesch?ftsarten der Banken, sondern k?nnen thematisch zur Kontof?hrungs- und Verwahrungsfunktion der financial institution in einem weiten Sinn gerechnet werden. Unter diesem Aspekt fasst der 2. Band die eben erw?hnten Bankgesch?fte zusammen, wobei auch das Kontokorrent als typische shape der Abwicklung von Konten im Allgemeinen und in seiner besonderen Ausformung bei Girokonten in einem eigenen Kapitel behandelt wird. Das Kapitel ?ber das Konto wurde wieder von Univ.-Prof. Dr. Iro, diesmal unter Mitarbeit von Dr. Zepke, bearbeitet. Die Abschnitte ?ber das Kontokorrent und das Einlagengesch?ft hat in dieser Auflage o.Univ.-Prof. Dr. Apathy, jenen ?ber das Safegesch?ft wie bisher o.Univ.-Prof. i.R. Dr. Koziol verfasst.

Show description

Read more

Das Ende der Massenarbeitslosigkeit by Heiner Flassbeck

By Heiner Flassbeck

Acht zentrale Fragen

Glauben Sie, dass - der technische Fortschritt Arbeitsplätze vernichtet? - die Höhe der Löhne die Beschäftigung bestimmt? - die Struktur der Löhne den Abbau der Arbeitslosigkeit behindert? - die Globalisierung in step with saldo deutsche Arbeitsplätze kostet? - Ludwig Erhard für das deutsche Wirtschaftswunder verantwortlich battle? - die wichtigste Aufgabe der Geldpolitik der Schutz der Sparer vor Inflation ist? - das Sparen entscheidend ist für das Investieren? - eine Volkswirtschaft sparen muss, um für die Zukunft vorzusorgen?
Falls Sie auch nur eine dieser Fragen mit Ja beantworten, müssen Sie dieses Buch lesen. Die Autoren bieten Analysen und Therapien, welche die herrschende Sichtweise erschüttern und die aktuelle Wirtschaftspolitik primary in Frage stellen.

Heiner Flassbeck und Friederike Spiecker zeigen, dass eine hohe Arbeitslosenquote keineswegs unumgänglich ist und dass es durchaus Auswege aus dieser Sackgasse gibt. Systematisch widerlegen die Autoren alle gängigen Vorurteile -»die Technik ersetzt die menschliche Arbeitskraft«; »Arbeit ist hierzulande zu teuer«; »Europa ist zu verkrustet für strukturelle Reformen« - und beweisen, dass die Massenarbeitslosigkeit weniger unser Schicksal, sondern vielmehr reines Politikversagen ist. Alle, die nicht glauben wollen, dass unser Land dem wirtschaftlichen Niedergang geweiht ist, finden hier Antworten auf die Frage, warum die Wirtschaftspolitik auf diesem Feld bisher kläglich versagt hat - und wichtiger noch, wie wir die Arbeitslosigkeit in Zukunft besiegen können.

Show description

Read more

Biostatistik - Eine Einführung für Biologen und by Wolfgang Köhler, Gabriel Schachtel, peter Voleske,

By Wolfgang Köhler, Gabriel Schachtel, peter Voleske,

Biostatistik: die Vermessung des Lebendigen. Diese bew?hrte und leicht verst?ndliche Einf?hrung in die Biometrie eignet sich f?r all jene, die rasch statistische Verfahren zur Auswertung experimenteller Ergebnisse erlernen m?chten. Die Autoren stellen Grundlagen und Anwendung gleicherma?en dar. Dabei ber?cksichtigen sie insbesondere biologische und agrarwissenschaftliche Beispiele. Sie vermitteln Anwendern ein Verst?ndnis f?r die hinter dem Verfahren stehende Grundidee und vermeiden dabei weitgehend Formeln und mathematische Symbolik. ?bersichtliche Anleitungen regen dazu an, die Verfahren anhand der Beispieldaten wirklich nachzurechnen.

Show description

Read more